Eine Welt Laden St. Cäcilia Irmgarteichen e.V.

Firmlinge zu Gast - Nur 2 Cent mehr je Tasse Kaffee

Veröffentlicht von Hendrik (hendrik kölsch) am 28.10.2006
News-Archiv >>

Vergangenen Donnerstag wurden die Firmbewerber/innen aus dem Pastoralverbund Johannland-Siegtal eingeladen um den Eine-Welt-Laden kennen zu lernen. Referent Wolfgang Burk (Eine-Welt-Laden St. Michael Siegen) hat den Jugendlichen veranschaulicht, mit welch geringen Mehraufwand es möglich ist die Welt ein Stück weit gerechter zu machen. Dabei wurde am Beispiel Kaffee gezeigt, wie viel Geld durch den Kauf von Fairen, im Vergleich zu konventionellen Kaffee, beim Produzenten ankommt. Mit nur 2 Cent mehr kann man mit jeder Tasse Kaffee aus dem Weltladen ein Zeichen setzen. Im Anschluss an den informellen Teil wurde ein Videofilm von TransFair gezeigt. In dem Film ging es um den Kaffee-Anbau. Die dort gezeigte Kaffee-Genossenschaft war ein gutes Beispiel dafür, wie mit einem gering höheren Preis für die Konsumenten, die Lebensbedingungen für die Menschen in Mexiko stark verbessert wurden. Gegründet wurde die Genossenschaft von einem Priester, welcher sich mit viel Einsatz für die Rechte der Bauern stark gemacht hat. Im Anschluss daran fand eine kurze Aussprache darüber statt, „was das ganze nun mit der Firmung zu tun haben soll“. Die gepa und TransFair wurden von den beiden großen Kirchen in Deutschland gegründet. Der Faire Handel währe ohne die Kirchen nicht zu dem geworden, was er heute ist. Es ist die Aufgabe eines jeden Christen, für ein Stück mehr Gerechtigkeit in der Welt zu kämpfen. Wenn dies durch den Kauf des etwas teureren Kaffees geschieht, hilft man konkret den Menschen im Süden und gönnt sich selbst mit jeder Tasse besten Qualitätskaffee mit dem gewissen etwas. Im Anschluss an die Ausführungen wurde der Eine-Welt-Laden, welcher sich derzeit im Umbau befindet besichtigt.

An dieser Stelle möchten wir Herrn Burk für die Leitung der Veranstaltung und nicht zu letzt den Firmbewerber/innen für die Teilnahme danken.

Hintergrundinfo:
Die Firmbewerber/innen im Pastoralverbund Johannland-Siegtal lernen im Rahmen der Firmvorbereitung verschiedene katholische Gruppen und Vereine kennen. Vorab fanden Veranstaltungen der Caritas, KAS, dem Familiengottesdienstkreis und weiteren Gruppen statt. Weitere Informationen zum Pastoralverbund Johannland-Siegtal finden Sie auf der entsprechenden Internetseite: http://www.st-caecilia-irmgarteichen.de/

Der Eine-Welt-Laden St.Michael befindet sich unterhalb der St.Michaels Kirche in Siegen (gegenüber dem Marienkrankenhaus). Als fester Bestandteil der Kirchengemeinde konnte bereits viel erreicht werden. Heute ist es selbstverständlich, dass bei allen Gemeindefesten nur noch Fairer Kaffee ausgeschenkt wird. Weitere Infos zum Eine-Welt-Laden St. Michael gibt es im Internet unter http://www.aktion-eine-welt.de/

Text: Hendrik Kölsch

Zuletzt geändert am: 04.11.2012 um 12:32

Zurück