Eine Welt Laden St. Cäcilia Irmgarteichen e.V.

Reisimport trotz Lebensmittelkrise?

Veröffentlicht von Hendrik (hendrik kölsch) am 01.06.2008
News-Archiv >>

Die aktuelle Lebensmittelkrise stellt auch Fair-Handels-Organisationen wie GEPA sowie Kundinnen und Kunden der Weltläden vor neue Fragen: Ist es sinnvoll, Grundnahrungsmittel aus den Ländern des Südens zu exportieren, selbst wenn es unter der Flagge des Fairen Handels geschieht?

Auf den ersten Blick betrachtet scheint das ein Widerspruch zu sein. Der intensive Austausch zwischen der GEPA und den Handelspartnern veranlasst die GEPA, an diesem Konzept festzuhalten.

Wir haben für Sie eine Hintergrundinformation zusammengestellt. Diese können sie HIER downloaden (pdf). Sollten Sie darüber hinaus noch fragen haben, so freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Anlage: Hintergrundinformation zum Reisimport durch die GEPA

Zuletzt geändert am: 04.11.2012 um 12:38

Zurück